facebook

KA-News Karlsruhe

  1. Um im schienengebundenen ÖPNV in Karlsruhe von A nach B zu kommen, können sowohl verschiedene Stadtbahn- als auch Straßenbahnlinien genutzt werden. Doch nach welchem System sind die Linien benannt und was passiert mit ihnen, wenn die Kombilösung fertig ist?
  2. Über das gesamte Schuljahr absolvieren Flüchtlinge aus sieben unterschiedlichen Nationen ein Praktikum in den Werkstätten der Nahverkehrsbetriebe der Region. Sie sollen so einen Eindruck vom Berufsleben bekommen und ihre Sprachkenntnisse weiter ausbauen.
  3. Nun ist es auch am Berliner Platz soweit: Das oberirdische Baufeld, über das die Arbeiten an der unterirdischen Haltestelle Kronenplatz gesteuert wurden, wird nun auch verkleinert. Darüber und über alle weiteren aktuellen Entwicklungen der Kombilösung informiert die Karlsruher Schienen-Infrastrukturgesellschaft (Kasig).
  4. In diesem und im nächsten Sommer kommen wieder Sportbegeisterte im Schlossgarten zusammen. Ab 2. Juli werden am Montag, Mittwoch und Freitag verschiedene kostenlose Kurse angeboten.
  5. Das "CODE_n-new.New.Festival" war 2016 eines der Veranstaltungshighlights in Karlsruhe. Drei Tage lang stand die Fächerstadt damals im Zeichen dieses Veranstaltungs-Experiments rund um das Thema Innovation. Auf der Festival-Premiere standen Zukunftstechnologien aus den Bereichen Finanzen, Gesundheitswesen, Mobilität und Photonik im Fokus - die Kernkompetenzen der IT-Region rund um Karlsruhe. Sollte man denken...
  6. Die Erdwälle im Stadion rings um das Spielfeld des Karlsruher SC haben sich als größere Herausforderung im Neubau der Sportstätte erwiesen als zunächst angenommen. Das hat nicht nur erhöhte Kosten zur Folgen, sondern auch einen veränderten Ablauf der Bauarbeiten. Nach dem neuen Plan sollen jetzt die Wälle komplett und nicht schrittweise abgebrochen werden. Für die Fans gibt es während des Umbaus provisorische Tribünen.
  7. Böller auf Beamte und Leuchtsignalrakete gegen einen Polizei-Hubschrauber - am vergangenen Mittwoch kam es beim Pokal-Derby des Karlsruher SC gegen den SV Waldhof Mannheim vor dem Spiel zu Ausschreitungen rund um das Stadion und in der Innenstadt. Das sei eine neue Form der Fan-Gewalt gegen die Polizei, heißt es im Gespräch mit ka-news.
  8. Ein Unbekannter hat einen Hochsitz angezündet und so einen Waldbrand in der Größe von zwei Fußballfeldern verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, steckte der Täter im Gewann Tiroler Schlag in Hambrücken (Kreis Karlsruhe) den Hochsitz an, der zerstört wurde.
  9. Das Warten hat ein Ende: Der Sommer - wenn auch nicht der meteorologische - kehrt endlich wieder in Karlsruhe ein. Halten Sie ihre ersten vorsommerlichen Erlebnisse mit Ihrer Kamera fest und teilen diese mit uns - auf die schönsten Bilder wartet eine tolle Belohnung.
  10. Eigentlich sollte schon Baubeginn sein, doch jetzt geht es erst einmal wieder um die Preisfrage: Am Dienstag muss der Gemeinderat darüber entscheiden, wie man das Projekt mit den gestiegenen Kosten umsetzen möchte. Am Freitag informieren Stadt Karlsruhe und Karlsruher SC in einem Pressegespräch über die aktuellen Kosten, die Altlast Erdwälle und die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs während des Umbaus. ka-news war live dabei.
  11. Ein 22-jähriger DHL-Fahrer wurde am Donnerstag in der Karlsruher Weststadt von zwei bewaffneten Männern überfallen. Sie forderten die Herausgabe von Paketen, so die Polizei. Jetzt werden Zeugen gesucht.
  12. Der Frühsommer im April lässt die Temperaturen steigen: Am Donnerstag war es mit 29 Grad am nördlichen Oberrhein am wärmsten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte.
  13. Der Friedrichsplatz in der Karlsruher Innenstadt soll wieder zentraler Erholungsraum der Fächerstadt werden. Dieser Meinung ist die Gemeinderatsfraktion der Grünen und fordert deshalb: Mehr Rasen, Bäume und Blumen müssen her - Veranstaltungen, wie etwa der Christkindlesmarkt, müssen weg!
  14. Am kommenden Wochenende soll das "Fest der Sinne" wieder in die Karlsruher Innenstadt locken und der Wetterbericht verspricht dafür sommerliche Temperaturen.
  15. Einen gehörigen Schreck hat ein kleines Mädchen seiner Mutter eingejagt: Als die Mutter kurz in den Keller ging, sperrte das Kind sie aus - obwohl Essen auf dem Herd stand. Damit es nicht zum Brand kommt, rief die Mutter die Feuerwehr.

Zusätzliche Informationen